informationen wissen alternative tierheilkunde tiermedizin veterinärmedizin
Therapie Therapiearten tierakupunktur akupunktur tiere
Informationen Wissen
akupressur tierakupressur akkupressur akupressieren tier tiere
chinesische medizin, tcm, Tierakupunktur akupunktieren akkupunktur tiere
Aromatherapie, ätherische Öle, Aroma, Aromen, Íl
Bachblüten bachblütentherapie tier haustiere
Blutegel Blutegeltherapie Tiere Nutztiere
Homöopathie Tierhomöopathie Tierhomöopath
Kinesiologie Tier Tiere Therapie
Tierkommunikation Kommunikation mit Tieren
Osteopathie Tierosteopathie Osteopath
Phytotherapie Tiere Pflanzenkunde Therapie
Psychologie Tierpsychologie Tierpsychologe
Therapeuten Datenbank alternative Tierheilkunde Tiermedizin
Ausbildung Studiengänge Seminare alternative Tierheilkunde
Heilpraktiker Shop, Naturheilkunde Zubehör und Therapeuten Bedarf für Mensch und Tier
Kontakt Informationen Email an uns
akupuktur Grundlagen tierakupunktur alternative Tierheilkunde

Behandlungen durch Akupunktur - Traditionelle Chin. Medizin (TCM)

alternative Tiermedizin akupuktur tierakupunktur Naturheilkunde
Akupunkturnadeln

Grundlagen und Historie:

Die Akupunktur ist neben der Homöopathie eine der bekanntesten naturheilkundlichen Behandlungsformen. Doch noch immer glauben viele Leute, Akupunktur sei nur etwas für Menschen. Tatsache ist, dass Akupunktur an Tieren - speziell an Pferden - im alten China bereits vor ca. 3000 Jahren zur Gesunderhaltung, Leistungssteigerung und Heilung regelmässig angewendet wurde. Bei der Akupunktur von Hunden und Katzen handelt es sich um eine neuere Therapieform, wenngleich diese dadurch nicht weniger erfolgreich ist.

Bei einer Akupunktur werden klar definierte Punkte am Körper des Patienten mittels Nadeln oder Laser stimuliert. Dabei werden über Nervenbahnen ganz gezielt und selektiv bestimmte Organe funktionell angeregt oder beruhigt (sediert). Das Wissen hierüber, entspringt der jahrtausendelangen empirischen Forschung der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) . Akupunktur ist eine Methode, welche die eigenen Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Sie ist kein Allheilmittel, doch kann, wenn sie sinnvoll eingesetzt wird, viele Beschwerden lindern oder heilen.

Mittlerweile hat sich die Akupunktur in der Human- und Tiermedizin durchgesetzt. Die Gründe hierfür liegen vor allem darin, dass bei umfassenden wissenschaftlichen Studien eine Linderung bzw. Heilung von Beschwerden und Erkrankungen festgestellt werden konnte. Daher übernehmen in der Humanmedizin mittlerweile viele Krankenkassen die Kosten für diese Behandlungen.

 

Seite 2 weiter Seite 2 Tierakupunktur, tcmGrundlagen, Behandlungsmethoden, chinesische medizin

Startseite, Start, Index, Anfang
Lesezeichen: Informationen tierheilkunde, Heilkunde für Tiere  Informationen Behandlungsmethoden, Tiernaturheilkunde  Tierheilkunde wissen Therapeutenliste  tiermedizin veterinärmedizin  Tiernaturheilkunde, Behandlung, Therapiemethoden  Tiere Nutztiere  Therapiemethoden Tiere  Veterinärmedizin  tiermedizin veterinärmedizin
Informationen alternative Tierheilkunde akupunktur tierakupunktur Impressum Tier Therapeuten Tiertherapeuten akupunktur tierakupunktur Datenschutz